DAS DURCHSCHNITTS-MODEL ALLER TOPMODEL-GEWINNER WELTWEIT

121 Gewinnerinnen aus 18 Ländern – Mit einer speziellen Morphing-Software wurden die Gesichter der Siegerinnen des Topmodel-Formats übereinandergelegt und zu 18 Model-Morphs verschmolzen. Wir zeigen, wie das „ideale” Model aus dem Durchschnitt der einzelnen Länder und Kontinente aussieht.

Über das Projekt

Zwölf Jahre lang wurden mit den Topmodel-Staffeln auf der ganzen Welt nach den interessantesten und schönsten Frauen gesucht, die das Zeug zum Modeln haben. Für das Projekt „World’s Best Topmodel“ ließen wir mithilfe eines professionellen Morphing-Programms alle Gewinnerinnen der jeweiligen Länder zu einem einzigen Model-Morph pro Land verschmelzen, um so das durchschnittliche Aussehen der Gewinnerinnen pro Land und Kontinent zu ermitteln.

Für „World´s Best Topmodel” wurden die Daten von 121 Topmodel-Siegerinnen aus 18 Ländern und vier Kontinenten ausgewertet. In Österreich, Spanien, Vietnam und den USA gab es auch jeweils Männer unter den Siegern. Diese wurden in das Projekt und den Morphing-Prozess jedoch nicht einbezogen. Um in unsere Übersicht der gemorphten Topmodels aufgenommen zu werden, musste das Land zudem mindestens vier Gewinnerinnen des Erfolgsformats vorweisen können. Spanien wurde als STYLIGHT-Land mit nur drei Gewinnerinnen berücksichtigt.

Wer ist dein Favorit?

Im Rahmen dieser Content Kampagne konzipierten wir eine Landing Page mit allen Fakten, einer Voting Section sowie einem Quiz rund um die World’s Best Topmodels.